Startseite
    Unschuld
    Augenblicke
    Spielkind
    Verführung
  Über...
  Archiv
  *verliebt*
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    beautifulexperience
    - mehr Freunde


Links
   Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
   Die Matrix
   Die Matrix-Features
   Die dritte Macht
   promisc


http://myblog.de/regenbogeninsel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verführung

Die Sache mit der Eifersucht <-- klick!

Eure Meinung?
27.12.06 16:23
 


Werbung


bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (22.12.06 10:55)
*g* Es ist zwar schon ein eigenes Erlebnis.. allerdings ist meine Role die der Frau


Zannalee / Website (22.12.06 10:57)
Hmm, das ist schwierig... Die Waldelfe scheint ja selbst gerne das eine oder andere zu tun, was für mich nicht unbedingt sauber ist in einer Beziehung, und wenn sie wirklich kein Problem mit der Fremdknutscherei hätte, wäre es nicht einmal Thema geworden in ihrem Weblog...oder? Sie sagt ja selbst, dass sie eifersüchtig ist, will aber anscheinend Bestätigung von anderen, dass ihre scheinbar liberale Einstellung okay ist. Für mich ist es nichts. Entweder ist jemand mein Freund, oder er ist es eben nicht. Mit dem Kerl hätte ich sofort Schluss gemacht.

Kisses!


(27.12.06 11:16)
Ich bin für diesmal Deiner Meinung - Row ist ein Wichser,auch wenn Waldelfe das nicht wahr haben will. Jemanden hinter dessen Rücken zu betrügen,ist die eine Sache und feig. Es dem anderen aber offen ins Gesicht zu sagen, hat nichts mit Mut zu tun, sondern mit Mißachtung: Man tut sichgroß, erleichtert sein Gewissen ("Sie weiß es ja") und fordert sogar noch ("Toleranz"" "Was ist schon dabei"!) einen Freibrief zum Wildern ein. Kann man jemandem offener zeigen,wie wenig er einem als Partner wert ist. Nein, das ist kein Heldenstück. Warum sieht sie das bloß nicht?


regenbogenfarben / Website (27.12.06 11:30)
@ unbekannt: Warum schreibst du deinen Eintrag anonym?

Zum Inhalt: Na ja, sie (Waldelfe) hält es ja anscheinend auch so und will sich die Freiheit bewahren, weiter mit anderen Männern zu küssen - so, wie ich es verstanden habe. Insofern missachtet sie ihren Row ja genauso, und darum passt es auch ganz gut bei den beiden.
Ich hatte nur den Eindruck, dass sie eben doch nicht so ganz glücklich ist mit den "Freiheiten", die sie sich und ihm zugestanden hat, zumal er ja so schnell mit einer anderen rumgeknutscht hat. Darum habe ich etwas als Kommentar geschrieben, woraufhin sie ihren Row verteidigt hat. Es ist ja aber auch egal. Wenn sie Spaß dran hat, dass er mit anderen rumknutscht, dann soll sie . David hat ja auch ab und zu Spaß dran, wenn ich T6 mit fremden Männern habe - ja, so tickt mein Freund *g*. Und mich macht es manchmal an, wenn ich mit einem Typen am Telefon rummache und David zusehen kann, wie ich es mir dabei selbst besorge (vorausgesetzt, der Typ am anderen Ende der Leitung gehört nicht zur Kategorie Schnellspritzer). Aber wenn ich mit einem anderen knutschen würde, würde David genauso mit mir Schluss machen wie ich mit ihm, wenn er fremdknutschen würde. So hat eben jeder andere Grenzen.

xx


Stefan (27.12.06 11:35)
Der Eintrag war nicht beabsichtigt anonym, er war von mir. Nun ja, jeder wie er will, aber die Verbindung Du, David und T6 unterscheidet sich doch erheblich von dem, was die Elfe beschreibt - auch David, bzw. Euer gemeinsamer Sex bzw. die Lachmuskeln profitieren ja von Deinem t6 mit Dritten - während Waldelfe ja absolut keine Lust daraus zieht,mdaß erwoandersrumknutscht. Und das hat nichts mit Grenzen zu tun, die dereinebeim t6 und der andere beim Knutschen mit 3. zeiehn mag, sondern damit, ob der Partner davonmitprofitiert oder nur man selbst.


regenbogenfarben / Website (27.12.06 12:26)
@ Stefan: Ja, ich glaube, so kann man es sehen...und so ähnlich sehe ich es auch .

xx


Christina (28.12.06 15:29)
Ich kann die Waldelfe ein bisschen verstehen (das habe ich auch in ihrem Blog geschrieben), denn das Gefühl des ersten Küssens ist ja wirklich so schön, dass man es immer wieder erleben möchte.
Aber in einer Beziehung muss man ja zwangsläufig darauf verzichten (oder man kann es sogar ohne Mühe, wenn man richtig verliebt ist), jedenfalls dann, wenn man wie ich schnell eifersüchtig ist.


(29.12.06 00:53)
Ich glaube, der Denkfehler liegt darin begraben, dass ihr denkt, er hätte mich betrogen und ich hätte erst im Nachhinein mein Okay gegeben...
De facto haben wir uns aber die Freiheit des "Fremd"-küssens bereits zu Beginn der Beziehung eingeräumt. Insofern ist es für mich kein Betrug und hat nichts mit Missachtung zu tun - im Gegenteil. Die Regeln sind nichtsdestotrotz vorhanden und es "wildert" keiner von uns... Es ist bloß ein kleines Türchen, falls man mal Lust auf einen ersten Kuss hat - kommt vor, aber nicht oft. T6 dagegen wäre z.B. für mich weniger okay.


Vanille / Website (29.12.06 00:53)
It was me..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung